Goodbye 2021

Share on facebook
Share on linkedin

Das Jahr 2021 war für die meisten von uns allen ein schwieriges Jahr. Die weiterhin andauernde Pandemie und die damit einhergehenden Beschränkungen unseres täglichen Lebens machen müde und drücken auf’s Gemüt. Trotzdem oder gerade deshalb versuchen wir, weiterhin positiv zu denken und nach Lösungen statt nach Problemen zu suchen. In diesem Sinne möchten wir das Jahr mit diesem Beitrag kurz zusammenfassen und abschließen.

Hallo St. Ingbert!

Trotzdem gab es – für unser Team zumindest – auch viele schöne Momente, die allem Frust tapfer die Stirn bieten. Allen voran natürlich der Umzug in unser neues Büro, in dem wir uns während der letzten drei Monate gut eingelebt haben. Hier ein paar Einblicke:

Wir freuen uns sehr darauf, euch im neuen Office begrüßen zu dürfen! Bis dahin werden wir uns wohl noch ein wenig mit Zoom & Co. zufrieden geben müssen.

Projekte

Für einen weiteren „Tapetenwechsel“ haben wir dieses Jahr unter anderem bei unseren Freundinnen von Feine Speisen – Die Genussmanufaktur gesorgt. Das von uns komplett neu entworfene Design sowie smarte Integrationen von E-Commerce Features haben für überwältigendes Kundenfeedback gesorgt. Darauf sind wir natürlich mächtig stolz! Mehr erfahren

Bildschirmfoto 2021 12 27 um 18.52.51 edited
Homepage für Cateringservice „Feine Speisen – Die Genussmanufaktur“

Das ist nur eins von zahlreichen Projekten, die wir dieses Jahr gemeinsam mit unseren Kund:innen erfolgreich abgeschlossen haben. Wir bedanken uns bei allen, die mitgewirkt haben und freuen uns jetzt schon darauf, die nächsten Projekte mit euch anzugehen!

Wir stehen für transparente Kommunikation und Entrepreneurship. Deshalb berichten wir auch über Projekte, die nicht so gut gelaufen sind. So hat unser internes Projekt „startups.saarland“ dieses Jahr leider nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die es verdient hätte. Leider konnten wir bisher noch keine Möglichkeit finden, das Projekt wenigstens kostenneutral zu betreiben … damit ist es natürlich immer wieder schnell „hinten runter gefallen“. Wir sind aber bereits daran, neue Möglichkeiten zu evaluieren und das Projekt in 2022 wieder mit Vollgas weiterzuentwickeln!

Ausblick

Im nächsten Jahr möchten wir unseren Kundenstamm weiter ausbauen und suchen dafür ab Januar 2022 neue Projekte. Unser Team wird sich voraussichtlich weiter vergrößern, die passenden Räume haben wir ja jetzt schon. In diesem Sinne freuen wir uns über eure Kontaktaufnahme!

Wir wünschen euch, euren Teams, Freunden und Familien alles Gute und einen erfolgreichen Start in das neue Jahr!

Euer INNOVINATI-Team